Hauptinhalt

Hautpflege

Finde die beste Feuchtigkeitspflege

The Real Difference Between a Facial Serum and a Cream

Die beste Feuchtigkeitspflege für Deinen Hauttyp

Hast Du Dich auch schon oft gefragt, weshalb Feuchtigkeit für die Haut so wichtig ist? Hier erfährst Du, was ein ausgeglichener Feuchtigkeitshaushalt für sie bedeutet und welche die beste Feuchtigkeitspflege für Dein Hauttyp ist.

Warum liebt die Haut Feuchtigkeit?

Eine intakte Hautbarriere schützt vor Umwelteinflüssen und Austrocknung. Damit diese Schutzbarriere im Gleichgewicht bleibt, ist eine ausgewogene Hautfeuchte wichtig. Feuchthaltefaktoren (Natural Moisturizing Factor/NMF) regulieren diese Hautfeuchtigkeit und halten die Haut geschmeidig, jedoch nur bei einer ausgewogenen Hautbarriere. Um die Hautbarriere intakt zu halten und Feuchtigkeitsverlust zu verhindern ist eine gute Feuchtigkeitspflege, die den NMF unterstützt essenziell für schöne und gesunde Haut.

Ein idealer Feuchtigkeitsspender ist Hyaluronsäure. Der Wirkstoff ist in der Lage, sehr viel Wasser zu binden, weshalb er für die Haut eine besondere Bedeutung hat. Zudem aktiviert Hyaluronsäure Zellen in der unteren Hautschicht, die wiederum neues Kollagen bilden – das Grundgerüst der Haut. Somit trägt Hyaluronsäure maßgeblich dazu bei, dass unsere Haut gut durchfeuchtet ist und prall aussieht. Nur eine hydrierte Haut ist vor dem Austrocknen geschützt und kann ihre Schutzfunktion gegen äußere Einflüsse aufrechterhalten. Dabei spielt es keine Rolle, welchen Hauttyp Du hast – jede Haut benötigt Feuchtigkeit!

Diese Vorteile bietet eine mit Feuchtigkeit versorgte Haut:

Eine trockene Haut ist leicht zu erkennen: Sie fühlt sich nicht so geschmeidig an, zeigt Schüppchen, wirkt eingefallen und kann mitunter jucken und Rötungen aufweisen. Aber auch schon lange bevor solche Anzeichen sichtbar werden, kann die Haut bereits einen Mangel an Feuchtigkeit aufweisen. Deshalb ist es wichtig, sie täglich mit entsprechender Hautpflege zu versorgen.

Eine Haut, deren Feuchtigkeits-Depots aufgefüllt sind:

● sieht prall und glatt aus.

● weist weniger Falten auf.

● kann ihre Schutzfunktion erfüllen.

● ist vor vorzeitiger Hautalterung geschützt.

● fühlt sich geschmeidig an.

Die tägliche Feuchtigkeitspflege fürs Gesicht sollte fester Bestandteil Deiner Pflegeroutine sein. So kannst Du Deine Haut pflegen, noch bevor sich ein Feuchtigkeitsdefizit bemerkbar macht.

Auch der Lipidgehalt spielt eine wichtige Rolle

Mindestens genauso wichtig wie die Feuchtigkeit ist auch der Gehalt an Lipiden in der Haut. Lipide sind Fette, die in Form von Talg auf der äußeren Hautschicht liegen und die Haut geschmeidig halten. Sie schützen die Haut vor dem Austrocknen und tragen dazu bei, dass Keime und Bakterien nicht in die Hautschicht eindringen können. Je nach Hauttyp produziert die Haut viel oder wenig Talg. Eine übermäßige Talgproduktion kann zu Unreinheiten und Akne führen. Zu wenig Talg hingegen lässt die Haut schneller austrocknen.

Welche Faktoren beeinflussen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut?

Das Hautbild ist in erster Linie vom Hauttyp abhängig. Ob Sie trockene, fettige oder Mischhaut haben, ist erblich bedingt und lässt sich nicht beeinflussen. Jedoch spielen weitere Faktoren eine Rolle dabei, ob unsere Haut feuchtigkeitsarm oder fettarm ist. Die Umgebungstemperatur, die Luftfeuchtigkeit, Medikamente sowie Ernährungsgewohnheiten sind maßgeblich am Erscheinungsbild der Haut beteiligt. Wenn es der Haut an bestimmten Vitaminen und Nährstoffen fehlt, kann dies Auswirkungen auf den Feuchtigkeitsgehalt der Haut haben. Sie wirkt trocken und kann irritiert sein.

Bestimme Deinen Hauttyp mit dem E Youth Finder

Bevor Du Dich für eine Hautpflege entscheidest, solltest Du den Zustand Deiner Haut bestimmen. So kannst Du ihr die Pflege geben, die sie benötigt. Ein besonders praktischer Service, den Du jederzeit und überall auf lancome.de nutzen kannst, ist der E-Youth Finder von Lancôme. Die virtuelle Hautanalyse funktioniert via Smartphone und gibt Dir innerhalb weniger Minuten Auskunft über den Zustand Deiner Haut. Hierfür musst Du lediglich ein Selfie von Dir hochladen. Basierend auf künstlicher Intelligenz und verschiedener Parameter wird Dein Bild analysiert. Anschließend erhältst Du die Auswertungen und Vorschläge für Deine individuelle Pflegeroutine.

Du möchtest Dich persönlich von einem Experten beraten lassen? Dann melde Dich kostenlos für einen Live-Beratungstermin an. Dazu einfach unter lancome.de einen Termin auswählen und direkt buchen.

Welche Feuchtigkeitspflege braucht mein Hauttyp?

Mit der passenden Feuchtigkeitspflege unterstützt Du Deine Haut bei ihren täglichen Aufgaben und beugst Faltenbildung vor. Eine für alle Hauttypen geeignete Pflege ist das Advanced Génifique Serum von Lancôme. Das Serum mit Hyaluron spendet intensiv Feuchtigkeit und sorgt für gut durchfeuchtete, geschmeidige Haut. Zudem sorgen Wirkstoffe wie Vitamin C sowie prä- und probiotische Extrakte dafür, dass die natürliche Hautschutzbarriere gestärkt und die Kollagenproduktion angekurbelt wird.

● Die beste Feuchtigkeitspflege für trockene Haut

Die Nutrix Gesichtscreme wurde speziell für die Bedürfnisse trockener Haut entwickelt. Als Feuchtigkeitspflege fürs Gesicht macht sie trockene Stellen wieder weich und schützt die Haut vor Wind und Kälte. Die reichhaltige Formel enthält zudem wertvolle Lipide, die bei trockener Haut häufig fehlen. Der Wirkstoffkomplex mildert Hautirritationen und hinterlässt ein zartes Hautgefühl. Idealerweise trägst Du diese Creme im Anschluss an das Advanced Génifique Serum auf – so versorgst Du trockene Haut tiefenwirksam mit Feuchtigkeit und wertvollen Pflegestoffen..

● Die beste Feuchtigkeitspflege für fettige Haut

Fettige Haut und Mischhaut neigen vermehrt zu Unreinheiten. Grund hierfür ist eine übermäßige Talgproduktion. Achte bei Deiner Hautpflege darauf, dass Du leichte Texturen verwendest. Gele und Fluide sind hier genau richtig, da sie die Haut nicht beschweren. Das Hydra-Zen Glow Anti-Stress Feuchtigkeitsfluid ist eine Pflege, die dehydrierte Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Ein Komplex mit Hyaluron, Aloe Vera, Aminosäuren und Rosenextrakt revitalisiert die Haut, durchfeuchtet sie und schenkt ihr einen herrlichen Glow. Zudem sorgen Öle, Vitamine und Sheabutter dafür, dass die Haut intensiv gepflegt wird und sich streichelzart anfühlt. Die Feuchtigkeitspflege eignet sich nicht nur für fettige Haut, sondern für alle Hauttypen.

● Die beste Feuchtigkeitspflege für reife Haut

Reife Haut benötigt meist eine Mischung aus Fetten und Feuchtigkeit. Die Génifique Creme Jugendlichkeit Aktivierende Tagescreme ist genau auf diese Bedürfnisse abgestimmt. Die zartschmelzende Textur verwöhnt die Haut mit Feuchtigkeit und verhilft bei regelmäßiger Anwendung zu einem frischeren, jugendlichen Hautbild. Für reife und trocknen Haut eignet sich eine reichhaltigere Anti-Falten-Creme wie Absolue Crème Riche. Die Pflege mit Rosenextrakten regeneriert die Haut intensiv und verwöhnt sie langanhaltend mit Feuchtigkeit.

Mit Deinem neu gewonnenen Wissen über die Bedeutung der richtigen Feuchtigkeitspflege kannst Du die Bedürfnisse Deiner Haut besser verstehen. Entdecke die Vielfalt der Hautpflege und finde die für Dich beste Feuchtigkeitspflege von Lancôme.

DIE ROUTINE SHOPPEN

Orientierungsnachricht
Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.