Hauptinhalt


Hautpflege

Hautschutzbarriere stärken

Erfahre, wie Du gesund aussehende Haut durch eine starke und belastbare Hautschutzbarriere erhalten kannst. Entdecke die passenden Hautpflegeprodukte von Lancôme, wie beispielsweise eine leichte Feuchtigkeitscreme für das Gesicht und antioxidative Gesichtsseren.

Wenn Du Deine Haut von außen betrachtest, ist dort nur wenig zu sehen. Vielleicht sieht sie geschmeidig aus, oder die Haut ist trockener als sonst. Aber es gibt noch mehr, als das bloße Auge erkennen kann ‒ nämlich die Hautschutzbarriere. Die Aufrechterhaltung einer starken Hautschutzbarriere ist wichtig für eine strahlende, gesunde Haut. Wenn sie optimal funktioniert, erscheint das Hautbild glatter, was wiederum die Strahlkraft verbessern kann.

Nahaufnahme Auge einer Frau, die sich Creme unter dem Auge auftragt

Was ist die Hautschutzbarriere?

Die Hautschutzbarriere, auch epidermale Barriere genannt, ist der äußerste Teil des Stratum corneum, also die oberste Schicht der Haut. Sie dient als erste Verteidigung gegen äußere Belastungen wie Schadstoffe, Mikroben, Allergene oder andere Reizungen.¹ Die Hautschutzbarriere besteht aus mehreren Schichten. Die erste Schicht, die Lipidbarriere, die auch als Feuchtigkeitsbarriere bezeichnet wird, besteht aus Lipiden, also Fetten, und Hautzellen. Diese Lipide, zu denen auch die wichtigen Ceramide gehören, helfen dabei, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten.

Wie funktioniert die Hautschutzbarriere

Du kannst Dir die Hautschutzbarriere, die auch für einen ausgeglichenen pH-Wert auf der Haut sorgt, wie eine Mauer vorstellen, wobei die Zellen die Ziegel und die Lipide den Mörtel bilden. Wenn Deine Hautschutzbarriere nicht genügend Lipide enthält, führt dies zu erhöhtem Feuchtigkeitsverlust und spürbarer Hauttrockenheit. Außerdem können sich Falten und feine Linien deutlicher abzeichnen.²

Und dann ist da noch das Mikrobiom, ein Ökosystem auf der Hautoberfläche, das sowohl gute als auch schlechte Bakterien umfasst. Diese Mikroorganismen helfen der Haut, im Gleichgewicht zu bleiben. Im Idealfall halten die guten Bakterien die schlechten Bakterien in Schach und schaffen so eine ausgeglichene Haut. Wenn diese Bakterien aus dem Gleichgewicht geraten sind, kann sich die Haut hingegen entzünden oder austrocknen.

Mikrobiom

Eine intakte Hautschutzbarriere und ein ausgewogenes Hautmikrobiom sorgen für einen gesund aussehenden Teint und schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen. Aber bestimmte Dinge können es aus dem Gleichgewicht bringen. Bestimmte Faktoren, wie Krankheiten, Wetterumschwünge, die falsche Pflege, Medikamente oder zu häufiges Waschen, können die Hautbarriere jedoch schwächen und Irritationen begünstigen.

Wie fördere ich eine gesunde Hautschutzbarriere?

Um eine strapazierte Hautschutzbarriere wieder zu stärken und eine gesund aussehende Haut zu erhalten, solltest Du nach Hautpflegeprodukten Ausschau halten, die Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Antioxidantien oder Probiotika enthalten, welche die Barriere in ihrer Funktion unterstützen. So funktioniert's:

Wichtige Inhaltsstoffe für die Hautschutzbarriere

Belastende Umwelteinflüsse wie Schadstoffe oder Sonnenlicht führen zur Bildung von freien Radikalen auf der Haut. Unkontrolliert können diese freien Radikale die Lipide schädigen, die, wie erwähnt, die besonders wichtige Lipidbarriere bilden. Antioxidantien wie Vitamin E und Vitamin C helfen dabei, diese freien Radikale zu unschädlich zu machen.³

Ceramide, Hyaluronsäure und Vitamin C

Ceramide sind eine Art von Lipiden, die natürlich in Deiner Hautschutzbarriere vorkommen – sie sind Teil der Lipidmembran, die zwischen den Zellen sitzt. Es kann genetisch bedingt oder auch ein Anzeichen zunehmenden Alters sein, dass Deine Haut einfach nicht ausreichend wichtige Lipide wie Ceramide produziert, um optimal zu funktionieren ‒ was dann zu Hauttrockenheit führen kann. Du kannst also auch dazu beitragen, Deine Hautschutzbarriere zu stärken und eine intensive Feuchtigkeitsversorgung sicherzustellen, indem Du die Haut durch die passenden Pflegeprodukte mit zusätzlichen Ceramiden versorgst.

Um Deine Haut und ihre Hautschutzbarriere vor schädlichen Umwelteinflüssen des Alltags wie etwa den Belastungen durch Sonnenlicht zu schützen, solltest Du am besten tagsüber immer einen Sonnenschutz mit wertvollen Antioxidantien auftragen, beispielsweise Soleil Bronzer SPF 50.

Wenn Du Deine Hautschutzbarriere mit ausreichend Feuchtigkeit versorgst, kann dies auch dazu beitragen, das Erscheinungsbild von feinen Linien, Falten und trockenen Stellen zu mildern. Für die tägliche Anwendung bietet ein Gesichtsserum wie das Advanced Génifique Serum genau das, wonach sich Deine Haut sehnt, um die natürliche Hautschutzbarriere zu stärken und zu erhalten. Mit Hyaluronsäure, Vitamin C, Ceramiden und probiotischen Extrakten sorgt dieses Gesichtsserum für eine widerstandsfähigere, jugendlicher aussehende Haut. Es verbessert zehn wichtige Zeichen der Hautalterung, darunter Strahlkraft, Elastizität, Hautstruktur, Hautton und feine Linien und Falten.

Hyaluronsaure

Die richtige Pflege für empfindliche Haut

Wenn die Haut sichtbar gestresst ist ‒ etwa mit Rötungen, Spannungsgefühl, Hauttrockenheit und anderen Empfindlichkeiten ‒ ist das Advanced Génifique Sensitive Dual Concentrate eine passende Pflegekur, die müde Haut gezielt unterstützt und regeneriert. Das beruhigende Serum enthält zwei Antioxidantien, Ferulasäure und Vitamin E, die zusammenwirken, um die Hautschutzbarriere zu stärken. Es verbessert so die natürliche Regenerationsfähigkeit der Haut und mildert Irritationen.

Reinige Deine Haut mit Bedacht

Du solltest die Haut wie einen Kaschmirpullover reinigen – also sehr, sehr sanft. Stelle zunächst sicher, dass Du ein auf Deinen Hauttyp abgestimmtes Pflegeprodukt verwendest und widerstehe dem Drang, zu schrubben oder zu reiben, selbst wenn Du vielleicht den ganzen Tag eine Maske getragen hast. Außerdem solltest Du Dein Gesicht mit lauwarmem Wasser abspülen, anstatt mit heißem Wasser, das zu trockener Haut führen kann. Die richtige Reinigungstechnik und das richtige Produkt können dabei helfen, oberflächliche Verunreinigungen abzuwaschen und gleichzeitig die Hautschutzbarriere zu schonen. Ein cremiger Schaumreiniger, wie zum Beispiel Crème Mousse Confort, entfernt sanft Make-up (sogar wasserfestes) und enthält Hagebuttenöl mit wertvollen Nährstoffen, was ihn ideal für trockene Haut macht. Wenn Du eher fettige Haut oder Mischhaut hast, solltest Du ein klärendes Reinigungsgel wie Gel Éclat ausprobieren, um Unreinheiten und Make-up zu entfernen.

Feuchtigkeit für einen gesund strahlenden Teint

Feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe sind wichtig für die Gesundheit der natürlichen Hautschutzbarriere. Sie stärken nicht nur die Hautschutzbarriere, sondern sorgen auch dafür, dass Wasser in der Haut verbleibt und reduzieren so den trans-epidermalen Wasserverlust (engl. TEWL). TEWL beschreibt den Prozess, bei dem Wasser aus der Haut entweicht und verdunstet, so dass die Haut austrocknet und ihre Spannkraft verliert ‒ eine geschädigte Hautschutzbarriere macht dies noch wahrscheinlicher. Um den Wasserverlust auszugleichen, solltest Du auf Feuchtigkeitslieferanten, wie zum Beispiel Hyaluronsäure, zurückgreifen. Hyaluronsäure ist ein feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff, der für seine Fähigkeit bekannt ist, das bis zu 1000-fache seines Eigengewichts an Wasser speichern zu können.

Probiere es beispielsweise mit einer leichten Feuchtigkeitspflege, wie etwa Hydra Zen Glow Feuchtigkeitsfluid. Die nicht fettende Formel mit Hyaluronsäure, Aminosäuren und Aloe Vera hilft dabei, den TEWL zu mildern, verbessert die Fähigkeit der Haut, Wasser zu speichern, beruhigt gestresste Haut und stärkt die Feuchtigkeitsbarriere. Die Pflege eignet sich für alle Hauttypen und bei empfindlicher Haut. Wenn Du auf der Suche nach einer Anti-Aging-Pflege bist, die Deine Hautbarriere stärkt und gleichzeitig Anzeichen der Hautalterung mildert, entdecke die Rénergie Multi-Lift Ultra LSF 20 Tagespflege. Die Formel mit Hyaluronsäure und Leinsamen-Extrakt spendet den ganzen Tag lang Feuchtigkeit und polstert Fältchen auf. Dank integriertem LSF wird Deine Haut zudem zuverlässig vor Umwelteinflüssen geschützt.

Tipp: Runde Deine Beauty-Routine mit der passenden Nachtpflege ab. Für straffe und regenerierte Haut über Nacht sorgt Rénergie Multi-Lift Nuit.

Diese Schritte können helfen, die Hautbarriere zu stärken und zu unterstützen - für eine Haut, die gesund und geschmeidig erscheint.

DIE ROUTINE SHOPPEN

Orientierungsnachricht
Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.