Hauptinhalt


Hautpflege

Hyaluronsäure Anwendung

Wir verraten Dir, wie Hyaluronsäure als Bestandteil Deiner Gesichtspflege die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, sie aufpolstert und wie Hyaluron in Kombination mit Niacinamid, Glykolsäure, Vitamin C und Retinol wirkt.


Hyaluronsäure gilt als einer der angesagtesten Hautpflegewirkstoffe. Mit großer Wahrscheinlichkeit hast auch Du mindestens eines oder zwei Produkte im Badezimmerschrank, die den Power-Wirkstoff enthalten. Vielleicht sogar unseren Bestseller, das Advanced Génifique Hyaluron-Serum? Aber welche Vorteile bringt Hyaluronsäure für Deine Haut mit sich und wie wirkt sie in der Hautpflege? Unser Guide verrät Dir mehr über den beliebten Wirkstoff.

Hyaluronsäure: Vorteile für Deine Haut

Hyaluronsäure für mehr Feuchtigkeit und einen schönen Glow

Das Kraftpaket für Deine Feuchtigkeitspflege: Hyaluronsäure gilt als ultimative Lösung, um die Hautfeuchtigkeit zu bewahren. Da nur ein Hyaluronsäure-Molekül das bis zu 1.000-fache seines Eigengewichts an Wasser binden kann, eignet sie sich wunderbar als Bestandteil Deiner täglichen Feuchtigkeitspflege. Ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, machen die Hyaluronsäure zum optimalen Wirkstoff in Hautpflegeprodukten. Nutzt Du beispielsweise ein Serum oder eine Feuchtigkeitspflege mit Hyaluronsäure, hinterlassen diese ein aufpolsterndes Gefühl und fördern einen strahlenden Teint. Zahlreiche Studien konnten beweisen, dass Hyaluronsäure als Hautpflegebestandteil die Hautfeuchtigkeit erhöht und gleichzeitig trockener Haut entgegenwirkt.

Hyaluronsäure als Anti-Aging-Wirkstoff

Neben ihren feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, bringt Hyaluronsäure auch zahlreiche Vorteile im Bereich Anti-Aging mit sich. Ob zum Minimieren von Fältchen oder zur Verbesserung der Spannkraft – Untersuchungen haben gezeigt, dass Hyaluronsäure die Faltentiefe mindern und die Spannkraft und Elastizität Deiner Haut signifikant verbessern kann. Das sind drei Hauptfaktoren, die häufig mit vorzeitiger Hautalterung einhergehen.

Hyaluronsäure in Kombination mit weiteren Wirkstoffen

Da Hyaluronsäure ein unglaublich beliebter Hautpflegewirkstoff ist, kommt sie bestimmt auch in einigen Produkten Deiner Beauty-Routine vor. Sie ist Bestandteil Deines Lieblingsprodukts? Umso besser. Doch mit welchen Wirkstoffen lässt sich die Hyaluronsäure problemlos kombinieren und bei welchen ist Vorsicht geboten? Und mit welcher Wirkstoff-Kombination wirkst Du Hautproblemen besonders effektiv entgegen?

Hyaluronsäure & Vitamin C

Während Hyaluronsäure Deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt, hellt Vitamin C dunkle Flecken auf, verbessert die Hautstruktur und schenkt Deiner Haut einen jugendlich strahlenden Glow. Die Kombination aus sichtbar geglätteter, mit Feuchtigkeit versorgter Haut und einem gesunden Glow macht die Power-Wirkstoffe Hyaluronsäure und Vitamin C zu einem unschlagbaren Duo. Möchtest Du die beiden Wirkstoffe in Deine Hautpflege integrieren, solltest Du ein Produkt wählen, welches beide enthält. Viele Seren mit Hyaluronsäure und Vitamin C erhöhen nachweislich die Hautfeuchtigkeit, wirken Linien und Falten entgegen und schenken neue Strahlkraft. Unser Lancôme Rénergie H.C.F. Triple Serum ist dank Hyaluronsäure, Vitamin C+, Niacinamid und Ferulasäure hochwirksam und somit die perfekte Ergänzung Deiner Beauty-Routine.


Hyaluronsäure & Retinol

Retinol gilt als Aktiv-Wirkstoff in der Hautpflege (und kommt innerhalb der Hautpflegeprodukte meist in unterschiedlichen Konzentrationen vor). Der Wirkstoff ist dafür bekannt, dass er feinen Linien und Falten entgegenwirkt und allgemein erste Anzeichen der Hautalterung mindert. Achtung: Retinol kann auch zu Hautirritationen führen.

Wie Du bereits weißt, ist Hyaluronsäure für ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt. Da sich die beiden Wirkstoffe zur Behandlung jeweils unterschiedlicher Hautprobleme eignen, kommen sie in vielen Anti-Aging-Konzentraten in Kombination vor. Und das hat seinen Grund: Wird Retinol mit anderen Anti-Aging-Wirkstoffen (wie Hyaluronsäure) kombiniert, macht das den Aktiv-Wirkstoff deutlich verträglicher. In Kombination mit Hyaluronsäure wirkt Retinol effektiv Falten und Pigmentflecken entgegen, lässt Dein Hautbild gleichmäßiger erscheinen und hinterlässt einen schönen Glow.

Hyaluronsäure & Glykolsäure

Es klingt erstmal furchteinflößend, dass Du zwei Inhaltsstoffe mit dem Wort „Säure” in Deine Hautpflege-Routine aufnehmen sollst. Aber Du kannst aufatmen – die beiden Wirkstoffe erfüllen völlig unterschiedliche Zwecke. Während Hyaluronsäure hauptsächlich Feuchtigkeit spendet, hat die Glykolsäure einen ganz anderen Effekt auf Deine Haut. Der beliebte Wirkstoff Glykolsäure, der auch als AHA-Peeling bezeichnet wird, unterstützt hauptsächlich den Hauterneuerungsprozess. Glykolsäure löst abgestorbene Hautschüppchen und sorgt so für ein ebenmäßiges Hautbild, wirkt glättend und bringt einen strahlenden Teint zum Vorschein. Auch hier ist Vorsicht geboten: Nutzt Du Glykolsäure in zu hoher Konzentration, kann sie Deine Haut reizen und ihre Lichtempfindlichkeit erhöhen.

Jetzt stellst Du Dir bestimmt die Frage, ob Du beide Wirkstoffe in Kombination verwenden kannst? Einige Hautpflegeprodukte enthalten Hyaluron- und Glykolsäure. Auch eine Studie beweist, dass Produkte mit beiden Inhaltsstoffen die Kollagenbildung effektiver stimulieren als Produkte, die nur Glykolsäure enthalten.

Hyaluronsäure & Salicylsäure

Genau wie bei der Glykolsäure hört es sich auch hier erst einmal beängstigend an, zwei Säuren miteinander zu kombinieren. Doch auch Salicylsäure dient einem anderen Zweck als Hyaluronsäure. Während es sich bei Glykolsäure um ein AHA-Peeling handelt, ist die Salicylsäure ein BHA-Peeling, welches die Poren von abgestorbenen Hautschüppchen befreit, die Haut peelt und kleinen und mittelgroßen Pickeln entgegenwirkt. Hyaluron- und Salicylsäure sind ein tolles Match – es gibt unzählige Hautpflegeprodukte, die beide Wirkstoffe enthalten. Auch in der Formel unseres Absolue Overnight Repairing Bi-Ampoule Concentrated Anti-Aging-Serums findest Du sowohl Hyaluron- als auch Salicylsäure. Das Zwei-Phasen-Serum enthält eine Formel aus unterschiedlichsten Anti-Age-Wirkstoffen, wie Tri-Ceramiden, Hyaluronsäure, Grand Cru Rosenextrakten, Salicylsäure, Bifidus-Präbiotikum sowie ein Öl aus 100 % reinem Sonnenblumenkernöl, antioxidativ wirksamen Vitamin E und Rosenöl.

Hyaluronsäure & Niacinamid

Niacinamid und Hyaluronsäure haben einige Vorteile gemeinsam – unter anderem die Verbesserung der Hautfeuchtigkeit und ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Zusätzlich dazu ist Niacinamid dafür bekannt, dass es nachweislich Hyperpigmentierungen entgegenwirkt. Während es sich bei Hyaluronsäure um ein Feuchthaltemittel handelt, welches Deiner Haut Feuchtigkeit entzieht, gibt ihr Niacinamid die nötige Feuchtigkeit zurück. Der Wirkstoff verbessert die Funktion der Hautschutzbarriere und kurbelt gleichzeitig die Ceramid- und Fettsäure-Produktion an. Genau aus diesem Grund ergibt es Sinn, Hyaluronsäure und Niacinamid zu kombinieren. Die Kombi beider Wirkstoffe ist optimal bei ultra-trockener Haut geeignet, die einen Feuchtigkeits-Boost benötigt. Unser Rénergie H.C.F. Triple Serum enthält neben weiteren Wirkstoffen, wie Vitamin C und Ferulasäure, auch Hyaluronsäure und Niacinamid. Das hochwirksame Hyaluron-Serum wurde speziell entwickelt, um optimale Anti-Aging-Benefits in einer revolutionären Dreifach-Dosis zu liefern.

 

Hyaluron-Serum & Co.: Unsere Lancôme-Produkte mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein wahrer Wirkstoff-Superheld – kein Wunder also, dass sie Bestandteil vieler unserer Lancôme Hautpflegeprodukte ist. Von unserem weltweiten Bestseller-Toner, dem beruhigenden Tonique Confort Toner der die Hautfeuchtigkeit in nur 15 Minuten verbessert, bis hin zu unserem meistverkauften Advanced Génifique Serum (erfahre hier mehr rund um Seren), welches den zehn wichtigsten Anzeichen der Hautalterung entgegenwirkt und das Hautbild sichtbar verbessert. Auch unsere Advanced Génifique Yeux Augenpflege enthält wertvolle Hyaluronsäure. Den letzten Schritt Deiner Hautpflege-Routine sollte eine Feuchtigkeitscreme, wie die Hydra Zen Anti-Stress Cream bilden – eine samtig-leichte Feuchtigkeitspflege, die Deine Haut 24 Stunden lang mit Feuchtigkeit versorgt.

Auch unsere Hautpflege-Innovation, das Rénergie H.C.F. Triple Serum, enthält Hyaluronsäure. Das Dreifach-Serum wurde speziell entwickelt, um die Haut sichtbar aufzupolstern, Linien und Falten zu mindern und Pigmentflecken sowie andere Hyperpigmentationen aufzuhellen. Im Rénergie H.C.F. Triple Serum steckt Hyaluronsäure der neuesten Generation, die mit zerlegten Molekülen entwickelt wurde, um noch besser in Deine Haut eindringen zu können. Zusätzlich zur Hyaluronsäure enthält das Serum weitere hochwirksame Hautpflege-Inhaltsstoffe, wie Vitamin C+, Niacinamid und Ferulasäure. Dank seines einzigartigen Drei-Kammer-Pumpspenders verschmelzen die drei Seren zu einem hochwirksamen Anti-Aging-Konzentrat, welches gleichzeitig sanft zur Haut ist. Hyaluronsäure ist ein echtes Must-Have Deiner Beauty-Routine: Entdecke unsere Lancôme-Produkte mit Hyaluronsäure!

DIE ROUTINE SHOPPEN

Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.