Hauptinhalt

Hautpflege

FALTEN UNTER DEN AUGEN MILDERN UND VORBEUGEN

Falten unter den Augen können unter bestimmten Voraussetzungen sehr schnell entstehen. Sie lassen uns müde aussehen und älter wirken als wir tatsächlich sind. Erfahre hier, wie Du Falten unter den Augen vorbeugst, und welche Tipps bei bereits bestehenden Falten helfen können.

WARUM ENTSTEHEN UNTER DEN AUGEN FALTEN?

Die feinen Falten unter den Augen entstehen aus verschiedenen Gründen.Ihre Entwicklung kann durch eine Kombination von genetischen, Umwelt- und Lebensstilfaktoren beeinflusst werden. Zu den häufigsten Ursachen für Augenfalten gehören: .

  1. Natürlicher Alterungsprozess und Genetik: Der natürliche Verlust von Elastizität und Kollagen mit zunehmendem Alter sowie genetische Veranlagung spielen eine Rolle bei der Faltenbildung.
  2. Sonne: Übermäßige Sonneneinstrahlung kann die Haut schädigen, Kollagen abbauen und trockene Haut verursachen, was die Bildung von Falten, einschließlich solcher unter den Augen, begünstigt. Erfahre mehr zum Thema in unserem Artikel "Hautalterung durch Sonne".
  3. Ungesunder Lebensstil: Schlechte Ernährungsgewohnheiten, übermäßiger Alkoholkonsum, viel Stress, dauerhafter Schlafmangel sowie das Rauchen kann die Hautalterung beschleunigen und frühzeitig Falten entstehen lassen.
  4. Mimik: Wiederholte Gesichtsbewegungen, wie das Lachen, Zwinkern oder Zusammenkneifen der Augen setzen die Haut bestimmten Spannungen aus, was im Laufe der Zeit zu Mimikfalten führen kann.

Du entdeckst plötzlich tiefe Falten unter den Augen? Dies könnte an einem Feuchtigkeitsmangel liegen, der das Erscheinungsbild von Falten verstärken kann. Stelle sicher, dass Du ausreichend Wasser trinkst, um Deine Haut von innen heraus zu hydratisieren. .

WAS KANN ICH GEGEN FALTEN UNTER DEN AUGEN TUN?

alten unter den Augen können also grundsätzlich nicht vermieden werden, denn sie entstehen durch den natürlichen Alterungsprozess, der genetisch bedingt ist, sowie unsere Mimik. Es gibt aber Möglichkeiten, einer vorzeitigen Faltenbildung, die auf einen ungesunden Lebensstil oder zu viel Sonne zurückzuführen ist, vorzubeugen. Auch bestehende Fältchen unter den Augen können mit den Produkten von Lancôme gemildert oder weggeschminkt werden.

WELCHE SEREN UND CREMES GEGEN AUGENFALTEN SIND DIE BESTEN?

Eine geeignete Augenpflege kann helfen, bestehende Augenfalten zu mildern und eine frühzeitige Faltenbildung zu vermeiden.

Verwende vor der Augencreme ein Augenserum wie das Advanced Génifique Yeux Light Pearl. Es enthält Wirkstoffe wie Koffein, Arginin sowie Prä- und Probiotika, welche die müde, geschwollene Augenpartie beleben und Augenfalten mildern. Der Spezial-Applikator erleichtert das Auftragen und verwöhnt die Augenpartie mit einer sanften Massage.

Trage anschließend eine Anti-Falten-Augencreme auf, um Deine Augenpartie mit Feuchtigkeit zu versorgen und Trockenheitsfältchen unter den Augen zu mildern. Die Advanced Génifique Yeux glättet Falten und polstert die Augenpartie. Zudem enthält sie prä- und probiotische Extrakte, welche Deine Hautschutzbarriere stärken, um Deine Augenpartie vor Schäden durch Stressfaktoren zu schützen.

Neigst Du zu empfindlicher Haut, empfehlen wir Dir die Rénergie Yeux. Diese straffende Augencreme enthält eine einzigartige Konzentration von Hyaluronsäure, die besonders intensiv Feuchtigkeit spendet. Der enthaltene Leinsamen-Extrakt ist für seine straffende Wirkung bekannt, um Falten unter den Augen entgegenzuwirken und die Augenpartie insgesamt strahlender und jugendlicher erscheinen zu lassen.

WELCHE BEHANDLUNGEN GEGEN AUGENFALTEN GIBT ES?

Es gibt darüber hinaus verschiedene Anti-Aging-Behandlungen, welche von Dermatologen und weiteren Spezialisten durchgeführt werden, um Falten unter den Augen zu mildern.

Botox-Injektionen entspannen die Muskeln und glätten dynamische Augenfalten, die durch wiederholte Gesichtsbewegungen entstehen. Filler-Behandlungen mit Hyaluronsäure können verlorenes Volumen wiederherstellen und somit tiefe Falten auffüllen. Oftmals werden diese Behandlungen kombiniert, um bestehende Augenfalten zu mildern und tiefe Falten vorzubeugen.

Neben Injektionen mit Botox und Hyaluronsäure gib es auch sogenannte Lasertherapien, welche die Kollagenproduktion anregen, wodurch die Haut gestrafft und bestehende Falten gemildert werden.

Die Auswahl der besten Behandlung hängt von individuellen Faktoren und der Art der Falten ab, daher ist eine professionelle Beratung von einem Dermatologen oder Schönheitsexperten unerlässlich. Lasse Dich darüber hinaus ausführlich über die Wirkungen und Nebenwirkungen aufklären, bevor Du eine Behandlung durchführen lässt.

WELCHE HAUSMITTEL GEGEN FALTEN UNTER DEN AUGEN HELFEN WIRKLICH?

ALOE VERA

Aloe Vera gilt als Allrounder in der Hautpflege. Trage etwas frisches Aloe Vera-Gel auf Deine Augenpartie auf und genieße den erfrischenden Effekt. Darüber hinaus spendet das Gel Feuchtigkeit und enthält Antioxidantien, welche Deine Augenpartie von den Auswirkungen freier Radikale schützen können.

MANDELN

Mandeln werden bereits seit vielen Jahrtausenden für die Hautpflege verwendet. In ihnen stecken zahlreiche Wirkstoffe, die das Hautbild glätten und vor äußeren Einflüssen schützen. Sie sind reich an Vitamin E, gesunden Fetten, Folsäure, Calcium und Zink. Für die Mandel-Gesichtsmaske mahlst Du eine Handvoll Mandelkerne im Mörser hauchfein. Anschließend vermengst Du alles mit warmer Milch und Honig zu einem zähen Brei. Trage die Mandelpaste nun unter die Augen und den Rest des Gesichts auf. Lass es 20 Minuten einwirken. Die Inhaltsstoffe wirken glättend und machen Deine Haut streichelzart.

AUGENMASSAGEN

Gesichtsmassagen wirken nicht nur wunderbar entschleunigend und entspannend – sie können auch bei der Behandlung von Falten helfen. Verwende für Deine Augenpartie am besten einen Jaderoller und fahre damit über die Haut. Eine regelmäßige Augenmassage fördert die Blutzirkulation und kann sich so positiv auf Anzeichen der Hautalterung und Augenringe auswirken. Weitere Anleitungen und Tipps erfährst Du in unserem Artikel "Gesichtsmassage gegen Falten“.

WIE KANN ICH MEINE AUGENFALTEN WEGSCHMINKEN?


Make-up kann Deine Fältchen unter den Augen zwar nicht vollständig verschwinden lassen, aber zumindest optisch kaschieren. Wir haben Dir die besten Tipps zusammengefasst, die Du bei Deiner Make-up-Routine beachten solltest:

1. Feuchtigkeitspflege: Beginne mit einer guten Augenpflege, um Deine Haut zu hydratisieren und Trockenheitsfältchen unter dem Auge zu mildern. Eine auf Deinen Hauttypen und Deine Hautbedürfnisse abgestimmte Augenpflege bildet eine gute Basis für Dein Augen-Make-up und beugt vor, dass Dein Concealer sich in Deinen Fältchen unter Deinen Augen absetzt.

2. Concealer: Trage nach der Foundation einen leichten und feuchtigkeitsspendenden Concealer, wie den Effacernes Longue Tenue, mit einem Pinsel oder Schwämmchen in tupfenden Bewegungen auf, um das Produkt gleichmäßig zu verteilen und in die Haut sanft einzuarbeiten. Vermeide es, zu viel Concealer auf einmal aufzutragen und ihn zu „verstreichen“ – so verhinderst Du, dass sich der Concealer in den Fältchen absetzt.







3. Puder: Zu viel Puder kann Deine empfindliche Augenpartie austrocknen und sich in den Falten absetzen. Auch hier gilt: Weniger ist mehr. Trage mit einem Puder-Pinsel oder Schwämmchen etwas Puder unter Deinen Augen auf, um Deinen Concealer zu fixieren. Das Long Time No Shine ist ein loses und mattierendes Fixierpuder, das sich wie schwerelos auf Deiner Haut anfühlt und dafür sorgt, dass sich Dein Concealer nicht in Deinen Fältchen absetzt.

Long Time No Shine

✓ Transparentes, loses Fixierpuder
✓ Makelloses & mattes Finish

Alter Preis Neuer Preis 42,00 €
Eine Farbe verfügbar
Translucent

Fix it forget it spray

✓ Schützt dein Make-up bis zu 24H
✓ Mit Hyaluronsäure: Feuchtigkeitsspendend

Alter Preis Neuer Preis 44,00 €
Eine Größe verfügbar
100 ml

4. Fixingspray: Vollende Dein Make-up mit einem Fixingspray wie dem Fix It Forget It. Das feuchtigkeitsspende Spray setzt sich weder in Deinen Poren noch in Deinen Falten ab, sondern sorgt für einen angenehmen Frische-Effekt sowie eine längere Haltbarkeit Deines Make-ups.

4. Fixingspray: Vollende Dein Make-up mit einem Fixingspray wie dem Fix It Forget It. Das feuchtigkeitsspende Spray setzt sich weder in Deinen Poren noch in Deinen Falten ab, sondern sorgt für einen angenehmen Frische-Effekt sowie eine längere Haltbarkeit Deines Make-ups.

Fix it forget it spray

✓ Schützt dein Make-up bis zu 24H
✓ Mit Hyaluronsäure: Feuchtigkeitsspendend

Alter Preis Neuer Preis 44,00 €
Eine Größe verfügbar
100 ml


Weitere Make-up-Tipps mit Anti-Aging-Effekt: Vermeide dunkle Lidschatten und einen breiten Eyeliner-Strich, denn diese verkleinern Deine Augen optisch und lenken den Blick auf Deine Augenfalten. Wähle stattdessen neutrale Lidschattentöne, ziehe einen dünnen Eyeliner und betone Deine Augenbrauen – dies öffnet Deinen Blick und lenkt von den Augenfältchen ab.


WIE KANN ICH FÄLTCHEN UNTER DEN AUGEN VORBEUGEN?


Deinen Hautalterungsprozess kannst Du grundsätzlich nicht aufhalten, allerdings kannst Du eine vorzeitige Bildung von Augenfalten vermeiden, indem Du folgende Tipps befolgst:

  • Kontinuierliche Hautpflege: Verwende eine feuchtigkeitsspendende und straffende Augenpflege, um die empfindliche Haut um Deine Augen herum zu pflegen.

  • Sonnenschutz: Schütze Deine Haut vor schädlichen UV-Strahlen, indem Du täglich Sonnencreme oder eine Creme mit LSF verwendest und bei Sonnenschein eine Sonnenbrille trägst. UV-Strahlung beschleunigt den Alterungsprozess der Haut und trägt zur Bildung von Fältchen bei.

  • Ausgewogene Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung, reich an Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren und Vitaminen, kann die Hautgesundheit fördern. Frisches Obst, Gemüse und Fisch sind gute Quellen für diese Nährstoffe. Achte außerdem darauf, ausreichend Wasser zu trinken, um Deine Haut von innen mit Feuchtigkeit zu versorgen.

  • Ausreichend Schlaf: Sorge für ausreichenden Schlaf, da dies zur Regeneration Deiner Haut beiträgt. Schlafmangel kann zu vorzeitiger Hautalterung und der Bildung von feinen Linien beitragen.

  • Gesunder Lebensstil: Vermeide das Rauchen und reduziere den Konsum von Alkohol, da diese Gewohnheiten die Hautalterung beschleunigen können.

  • Sanft Abschminken: Entferne gründlich Dein Augen-Make-up, bevor Du schlafen gehst. Rückstände von Make-up können die Poren verstopfen und das Risiko von Hautirritationen sowie vorzeitiger Hautalterung erhöhen. Verwende dafür einen geeigneten Augen-Make-up-Entferner und achte darauf, das Wattepad nicht übermäßig stark über Deine Augenpartie zu reiben, da dies die empfindliche Augenpartie reizen kann.

  • Stress abbauen: Stress kann sich negativ auf die Haut auswirken. Suche nach Möglichkeiten, Stress abzubauen, wie zum Beispiel durch Entspannungstechniken oder regelmäßige Bewegung.

  • FAZIT


    Eine gute Anti-Aging-Routine, Schutz vor UV-Strahlung und ein ausgewogener Lebensstil können dabei helfen, Deine Augenfalten unter den Augen zu mildern. Verwende täglich feuchtigkeitsspendende Produkte und verwöhne Dich regelmäßig mit kleinen Wellness-Einheiten, um einer vorzeitigen Faltenbildung entgegenzuwirken.

    Orientierungsnachricht
    Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.