Hauptinhalt


Hautpflege

Nasolabialfalten: Ursachen und Behandlungsformen

Was überhaupt ist eine Nasolabialfalte? Mit Sicherheit hast Du sie schon oft gesehen, denn es handelt sich dabei um die Falte die schräg zwischen Nasenflügel und Mundwinkel verläuft. Im Prinzip wird sie bei Menschen jeden Alters beim Lachen sichtbar. Man könnte fast sagen, dass sie eine Falte des Glücklichseins und der Ausgelassenheit ist. Im reiferen Alter ist es nicht selten, dass die Nasolabialfalte stärker ausgeprägt ist, sodass sie dauerhaft und unabhängig von der Mimik im Ruhezustand sichtbar ist. Die Ursachen dafür liegen hauptsächlich an der Verminderung von Fettpölsterchen im Gesicht, die meist ab einem Alter von rund 40 Jahren beginnt und von vielen Frauen und Männern als störend wahrgenommen wird. Manchmal prägt sich die Nasolabialfalte einseitig besonders stark aus. Du möchtest Deine Nasolabialfalten reduzieren? Nicht immer ist es nötig, sich direkt beim Beauty-Doc vorzustellen. Mit einigen cleveren Tricks sowie effektiven und hochwirksamen Produkten wirkst Du der Nasolabialfalte mühelos entgegen.

Frau mit MakeUp




Was führt zur Bildung der Nasolabialfalte im reiferen Alter?

Du fragst Dich, warum Nasolabialfalten überhaupt entstehen und ob man diese Entwicklung abmildern kann? Nasolabialfalten bilden sich in vielen Fällen durch die Kombination mehrerer verschiedener äußerer und innerer Einflüsse:

  • Altersbedingter Verlust der Spannkraft und Elastizität der Haut

  • Gewichtsverlust oder Mangel an Unterhaut-Fettgewebe bei sehr schlanken Frauen und Männern

  • Ausdrucksstarke Mimik

  • Tabak- und Alkoholkonsum

  • Schlafmangel

  • Genetische Veranlagung

Die Haut verliert mit fortgeschrittenem Alter zunehmend an Spannkraft und Elastizität, was vollkommen normal ist und zur natürlichen Alterung dazugehört. Je schlanker die Frau oder der Mann ist, desto wahrscheinlicher sind tiefere Nasolabialfalten. Aufgrund des stärkeren Fettgewebes der Unterhaut, erscheint die Haut bei kräftigeren Frauen und Männern glatter und Nasolabialfalten erscheinen deutlich verminderter. Daneben kann die Mimik eine entscheidende Rolle spielen: Menschen, die besonders viel lachen oder auch angestrengt schauen, verstärken oftmals auch die Tiefe der Nasolabialfalte. Dies sollte Dich jedoch keinesfalls dazu veranlassen, weniger zu lachen. Denn Lebensfreude und Positivität haben einen hohen Stellenwert für Deine gesamte Gesundheit und Dein Hautbild. Nasolabialfalten entstehen in einigen Fällen auch krankheitsbedingt, beispielsweise durch Krebs. Zu den Faktoren, die auf die individuelle Lebensweise zurückzuführen sind, gehören der Tabak- und Alkoholkonsum sowie Schlafmangel. Doch auch die Spuren, die durch Sonnenstrahlung auf der Haut entstehen, tragen zur Ausbildung einer Nasolabialfalte herbei. Letztlich bestimmen jedoch genetische Verlagerungen, in welcher Intensität Nasolabialfalten auftreten. Je reifer das Hautbild einer Frau oder eines Mannes ist, desto mehr ist sie auf äußeres Zutun durch Schutz und Pflege angewiesen, um Hautschäden und Faltenbildung wie bei der Nasolabialfalte entgegenzuwirken.

 

Was hilft gegen Nasolabialfalten?

Jeder Mensch hat seine individuellen Merkmale, die ihn besonders ausmachen. Wenn Du feststellst, dass Deine Nasolabialfalten stärker auftreten, nimm sie an, als das was sie sind: Zeichen starken Ausdrucks und Deiner Reife. Natürlich ist es auch vollkommen verständlich, wenn Du Nasolabialfalten in den Hintergrund rücken möchtest, um Dich in Deinem Körper vollends wohlzufühlen. Zur Behandlung von Nasolabialfalten eignen sich verschiedenste Methoden:

  • Stärkende Gesichtsgymnastik gegen Nasolabialfalten

  • Glättende und aufbauende Gesichtspflege

  • Kosmetische Behandlungen

  • Unterspritzung der Nasolabialfalten

  • Hyaluron bei Nasolabialfalten

Die Spannbreite der Behandlungsmöglichkeiten ist demnach besonders breitgefächert und reicht von simplen Gymnastikübungen sowie der Nutzung von Hausmitteln bei Nasolabialfalten über eine hochwirksame und individuell abstimmte Gesichtspflege bis hin zu Eingriffen durch eine Schönheitsbehandlung bei einem entsprechenden Experten. Welche der Möglichkeiten in Deinem Fall effektiv sind, hängt von der Intensität Deiner Nasolabialfalten ab. Es lohnt sich mit wenig belastenden Maßnahmen zu beginnen, wie der Gesichtsgymnastik und der Verwendung geeigneter Pflegeprodukte. Meist stellen sich auf diese Weise schnell Ergebnisse ein, die Dich zufriedenstellen.

 

Mit der richtigen Pflege wirkst Du Nasolabialfalten effektiv entgegen

Um Nasolabialfalten zu behandeln, sind in jedem Fall hochwertige Pflegeprodukte nötig, die Deine Haut beleben, hydrieren und straffen. Wenn Du auf der Suche nach einer Creme gegen Nasolabialfalten bist, wirst Du wahrscheinlich schnell auf die Produkte der Marke Lancôme aufmerksam werden. Die Lancôme Hautpflege ist besonders reichhaltig und effektiv. Folgende Produkte schenken Deiner Haut im Handumdrehen neue Spannkraft, Elastizität und wirken transformierend:

 

Die Anti-Aging-Produkte von Lancôme sind äußerst facettenreich und eignen sich daher bestens bei Nasolabialfalten. Vom leichten Serum über die reichhaltige Creme bis hin zu einem regenerierenden Hautkorrektor findest Du schnell die passenden Produkte für Dich.

 

Nasolabialfalten wegschminken

Ganz gleich, ob Nasolabialfalten mit 30 oder mit 40 Jahren auftreten – der Wunsch danach, sie zu minimieren ist oft stark ausgeprägt. Nasolabialfalten lassen sich mit der richtigen Make-up-Technik ganz leicht kaschieren. Dazu ist nichts weiter nötig, als etwas Concealer auf die Nasolabialfalte aufzutragen. Wichtig ist es, vor dem Auftrag des Concealers eine Tagespflege in die Haut einzumassieren und die Pflege rund 10 Minuten einziehen zu lassen. Trage anschließend den Concealer auf und arbeite ihn mit einem Make-up-Schwamm ausgiebig ein. Voilà, Deine Fältchen sind im Nu kaschiert. Lass Dich von zahlreichen Vorher-Nachher-Bildern der Nasolabialfalten inspirieren.

 

Verwöhnende und straffende Yogaübungen für Dein Gesicht

Sicher ist Dir in den letzten Jahren nicht entgangen, dass Entspannungstechniken, die Körper und Geist wieder in Einklang bringen, bei immer mehr Menschen Anklang finden. Doch Yoga muss sich nicht nur auf den Körper beschränken. Wie wäre es, wenn Du die Nasolabialfalten wegmassieren und damit reduzieren kannst? Mit Gesichtsyoga ist dies sogar möglich, denn es glättet und stärkt Deine Gesichtszüge. Ein herrlicher Nebeneffekt dabei: Du schenkst Dir einen Moment der Auszeit und Entspannung.

Der große Vorteil von Gesichtsyoga ist, dass es kinderleicht sowie jederzeit und überall anzuwenden ist. Dabei stimulierst Du die vielen kleinen Muskeln in Deinem Gesicht – es sind sage und schreibe 26 verschiedene Muskeln. Diese helfen dir beispielsweise beim Blinzeln, Lachen und Stirnrunzeln.

Also nichts wie los, um die Nasolabialfalten wegzutrainieren. Um zu starten, benötigst Du nichts weiter als eine Portion Vorfreude und Deine Hände. Gehe anschließend wie folgt vor:

  • Reinige Dein Gesicht mit einem Gesichtsreiniger gründlich

  • Trage eine feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme auf

  • Nimm Dir einen Spiegel zur Hand und binde gegebenenfalls Deine Haare zusammen

  • Schließe Deinen Mund und fülle Deine Wangen mit Luft

  • Übe verstärkt Druck aus, indem Du zwei Finger auf Deine Lippen legst

  • Verbleibe einige Sekunden so und wiederhole die Übung bis zu fünf Mal

Verständlicherweise wirst Du mit diesen Übungen bei Nasolabialfalten nicht sofort Ergebnisse erzielen können. Doch über einen Zeitraum von mehreren Monaten, an denen Du das Gesichtsyoga täglich durchgeführt hast, wirst Du sicherlich Erfolge feiern können.

 

Gelange auf Deine individuelle Weise zum Ziel

Nasolabialfalten entstehen fast automatisch mit zunehmendem Alter. Viele Frauen und Männer sehnen sich nach einer Glättung dieser Falte. Präventiv vorsorgen lässt sich kaum, doch die Behandlungsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig. Besonders bei gering ausgeprägten Nasolabialfalten können mithilfe von Face-Yoga, den hochwirksamen Pflegeprodukten von Lancôme sowie einigen Kniffen beim Make-up sichtbare Resultate erzielt werden. Sehr tiefe und ausgeprägte Nasolabialfalten können dagegen mithilfe einer Hyaluron-Unterspritzung oder eines Fadenliftings entfernt werden.

E-Youth-Finder

 

Finde jetzt heraus, welche Pflegeprodukte für Deine individuelle Pflegeroutine am besten geeignet sind – nutze dafür den e-Youth Finder unsere unkomplizierte Online-Hautanalyse!

Orientierungsnachricht
Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.