Hauptinhalt


Hautpflege

Lippenfalten: So beugst du Ihnen vor

Manchmal kann es uns doch ganz schön überraschen: Unser eigenes Alter. Vor allem, wenn wir einen Blick in den Spiegel werfen und mit der Zeit einige Veränderungen in unserem Gesicht feststellen können – zum Beispiel die ersten Lippenfalten. Diese gehören zwar zum natürlichen Alterungsprozess dazu, doch können bei Bedarf auch minimiert werden.

Frau mit Sommersprossen




Was ist eine Lippenfalte und warum bekommen wir sie?

Eine Lippenfalte, oder manchmal auch Plisseefalte oder periorale Falte genannt, ist eine kleine Vertiefung an der Ober- und/oder Unterlippe, die sich vertikal bis zur Nasenspitze ziehen kann. Diese Falte kann entstehen, weil Deine Haut mit zunehmendem Alter an dieser Stelle erschlafft und dünner wird. Aber auch das Rauchen kann eine Ursache dafür sein, warum Du diese Art von Falten bekommst.

Solltest Du solche „Merkelfalten” an Dir bemerken, ist dies Teil des natürlichen Alterungsprozesses Deiner Haut. Lippenfalten verzerren gelegentlich deine Mimik, weshalb diese Art der Falten auch häufig als Mimikfalten bezeichnet werden.


Welche Lippenfalten-Arten gibt es überhaupt?

Bei den Lippenfalten gibt es unterschiedliche Arten, die Du unterscheiden kannst:

  • Periorale Falten: Sie sind in erster Linie altersbedingt. Du erkennst sie gut an ihren eher netzförmigen Linien rund um den Lippenrand. Gleichfalls entstehen auf diese Weise Falten am Mundwinkel.

  • Radiäre Lippenfalten: Charakteristisch für diese Faltenart ist, dass sie strahlenförmig (radiär) von den Lippen ausgeht. Sie entstehen ebenfalls mit zunehmendem Alter, wodurch die Hautelastizität nachlässt, aber auch aufgrund der Mimik.

  • Nasolabialfalten: Eine klassische Mimikfalte, die sich vom linken und rechten Mundwinkel aus zur Nase erstreckt. Wenn Deine Mundwinkel nach unten gezogen werden, handelt es sich um eine Marionetten-Falte.

Es beeinflussen also verschiedene Faktoren über einen längeren Zeitraum hinweg die Bildung von Falten. Der häufigste Grund ist und bleibt aber dennoch die natürliche Alterung der Haut.


Was Dein Hormonhaushalt mit Deinem Alter und Deinen Lippenfalten zu tun hat

Lippenfalten entstehen grundsätzlich aufgrund eines Östrogenmangels. Die Bildung von Lippenfalten hat also etwas mit Deinem Hormonhaushalt zu tun. Ab etwa dem 25. Lebensjahr fällt der Hormonspiegel langsam ab. Wenn dies passiert, hört Dein Körper damit auf, Kollagen und Elastin zu produzieren. Diese körpereigenen Stoffe sind dafür verantwortlich, dass Deine Haut in dem ersten Viertel Deines Lebens frisch und jugendlich aussieht. Lässt die Kollagen- und Elastinproduktion jedoch nach, werden die Feuchtigkeitspolster unter Deiner Haut immer weniger, was dazu führt, dass sie an Spannkraft verliert. Das Resultat sind Falten an den Augen, der Stirn und den Mundwinkeln.


Was kannst Du gegen Lippenfalten tun? Und wie kannst Du Plisseefalten am Mund entfernen?

Sollten Dich Deine Lippenfalten stören, gibt es die Möglichkeit, diese über medizinische Eingriffe oder Kosmetika entfernen zu lassen oder zu mindern.

1) Medizinische Eingriffe

  • Botox: Es besteht die Möglichkeit, Deine Lippenfalte mit Botox aufspritzen zu lassen. Botox ist bekanntlich ein Nervengift, das in kleinen Mengen unter die Haut injiziert wird. Dadurch wird bewirkt, dass Deine Muskeln rund um Deinen Mundwinkel betäubt werden und somit verhindert wird, dass die Nasenlippenfalte tiefer wird. Diese Behandlung musst Du dann regelmäßig alle 3-4 Monate durchführen, um ein konstantes Ergebnis zu erzielen.¹

  • Hyaluronsäure: Dieselbe Methode funktioniert auch mit Hyaluronsäure-Injektionen, die in Deine Lippenfalten unterspritzt werden. Der einzige Unterschied hierbei ist, dass Hyaluronsäure nicht betäubt, sondern die Feuchtigkeit bindet und somit die Haut strafft.²

  • Laser: In letzter Zeit wird die Laserbehandlung immer häufiger angewendet und gilt als relativ sicher. Bei der Behandlung wird ein CO2-Laser verwendet, um die oberste Schicht der Haut abzutragen. Das Ergebnis ist ähnlich wie bei den obigen Fillern.³

2) Kosmetika

Natürlich musst Du nicht zum Schönheitschirurgen gehen, um Deine Oberlippenfalten entfernen zu lassen. Denn Lancôme hat viele Anti-Aging Produkte im Sortiment, die nicht nur Lippenfalten minimieren, sondern diesen auch vorbeugen:

  • Advanced Génifique Serum

    Wenn Du nach einem Serum suchst, dass alle Anti-Aging-Benefits in einem Produkt vereint, dann ist das Advanced Genifique Serum die richtige Wahl für Dich. Es ist mit hochwirksamer Hyaluronsäure, Vitamin C und vielen Extrakten angereichert, die bei regelmäßiger Anwendung dafür sorgen, dass Deine Haut sichtbar gestrafft und Anzeichen der Hautalterung (also auch Lippenfalten) gemildert werden.

Advanced Genifique Serum Flaschen
Renergie Multi Lift Ultra
  • Rénergie Multi-Lift Ultra Anti-Aging Creme LSF 20

    Wie Du bestimmt weißt, sind UV-Strahlen einer der wesentlichen Faktoren, die den Hautalterungsprozess beeinflussen. Deswegen hat Lancôme ein Anti-Aging-Produkt mit LSF 20 entwickelt, das Dir nicht nur einen strahlend schönen und ebenmäßigen Teint sowie gestraffte Gesichtskonturen verleiht – auch wird Deine Haut vor Sonneneinstrahlung bestens geschützt.

  • Rénergie Multi-Lift Crème Riche

    Diese besondere Tagescreme mit LSF 15 wurde mit der Multi-Tension-Technologie entwickelt. Das bedeutet, dass Du beim Auftragen der Lippenfalten-Creme Veränderung spürst und auch siehst. Denn durch die sofortige Straffung Deiner Haut erscheinen Falten sichtbar weniger und sehen gemindert aus. Als optimale Pflegeergänzung bietet sich hier das Advanced Genifique Serum an, um die besten Anti-Aging-Resultate zu erzielen.

Renergie Multi Lift Riche
Renergie Triple Serum
  • Rénergie H.C.F. Triple Serum

    Auch dieses Anti-Aging-Konzentrat von Lancôme ist ein kleines Wundermittel im Kampf gegen die Nasenlippenfalten. Denn es enthält hautglättende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Vitamin C, Niacinamid und Ferulasäure, die in Deine Haut eindringen sie dort mit Feuchtigkeit versorgen und aufpolstern. Dadurch fühlt sich Deine Haut glatter an und Falten erscheinen gemildert.

 

Wie Du Deine Lippenfalten geschickt kaschieren kannst

Wir haben gute Nachrichten für Dich: Deine Plisseefalten kannst Du nicht nur durch Injektionen oder Kosmetika wie von Zauberhand verschwinden lassen. Auch Make-up kann wahre Wunder bewirken. Und wir versprechen Dir, dafür musst Du auch kein begnadeter Make-up-Artist sein! Mit den richtigen Produkten und ein wenig Übung wird es auch Dir relativ einfach gelingen, Deine Lippenfalten optisch zu kaschieren oder sogar komplett zu verbergen. Dabei solltest Du aber unbedingt beachten, dass Deine Schminkprodukte nicht allzu leicht absetzten. Denn sonst könnte es passieren, dass die Falten noch mehr hervorgehoben werden.

Wir empfehlen Dir von daher, zuerst eine Foundation oder einen Concealer aufzutragen, bevor Du Dein Gesicht mit Puder settest. So wird verhindert, dass die Puderpartikel sich in der Falte über der Lippe absetzen und sie dadurch noch stärker betonen.

Frau mit Concealer
E-Shade Finder

Und wenn Du Dir noch nicht sicher bist, welcher Shade Ton zu Deiner Hautfarbe passt, besuche jetzt unseren e-Shade Finder und lasse dich schnell und einfach beraten.

Auch Highlighting oder Contouring können Dir dabei helfen, Lippenfalten optisch zu verstecken. Denn mit diesen Techniken kannst Du gezielt bestimmte Gesichtspartien hervorheben und andere in den Hintergrund treten lassen. Beispielsweise kannst Du so Deine Wangenknochen betonen und die Falten an den Mundwinkeln dadurch weniger offensichtlich erscheinen lassen.

Wenn Du Deine Lippen trotzdem schminken möchtest, gilt auch hier: Ein pudriger und matter Effekt ist besser. Greife aber nicht zu kräftigen Farben, sondern halte Dich eher an warme Nude-Töne. So wirkt Dein Mund nicht überladen und die Falten fallen weniger auf. Wenn Du jedoch unbedingt ein Gloss oder Lipgloss tragen möchtest, solltest Du darauf achten, dass es nicht zu glänzend ist. Auch regelmäßige Gesichtsbehandlungen beim Kosmetiker können helfen, die Haut zu straffen und Falten vorzubeugen.

 

4 Tipps, um Lippenfalten vorzubeugen

Es ist Dir bestimmt längst klar, dass Du den Alterungsprozess nicht zur Gänze verhindern kannst. Aber es gibt doch einige Dinge, die Du beachten kannst, um Lippenfalten zu minimieren oder ihnen sogar vorzubeugen, damit sie erst gar nicht entstehen:

  • Tipp 1: Verwende bei jeder Möglichkeit einen Lippenbalsam, der viel Feuchtigkeit spendet und so Deine Haut pflegt und strafft. Eine kleine Notiz am Rande: Wenn Du tagsüber keinen Lippenbalsam bei Dir hast, ist das überhaupt nicht schlimm – indem Du regelmäßig Lippenmasken über Nacht aufträgst, sodass die Wirkstoffe einziehen können, erzielst Du denselben Effekt.

  • Tipp 2: Ernähre Dich überwiegend von gesundem und nährstoffreichem Essen: Du fragst Dich jetzt vielleicht, was die Ernährung mit Deiner Haut zu tun hat – nun, ziemlich viel! Denn Deine Haut spiegelt Dein Essverhalten wider, weswegen Junk-Food über einen längeren Zeitraum hinweg nicht nur zu Unreinheiten führt, sondern auch den Hautalterungsprozess beschleunigt.

  • Tipp 3: Trinke mindestens 2-3 Liter Wasser am Tag: Ja, auch Deine tägliche Flüssigkeitszufuhr wirkt sich stark auf Dein Hautbild aus. Deswegen ist es umso wichtiger, viel zu trinken, um Deine Haut von innen heraus mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit Du Dir einen strahlenden und frischen Teint bewahrst.

  • Tipp 4: Verwende unbedingt Hautpflegeprodukte mit Lichtschutzfaktor: Es ist zwar schön, die warmen Strahlen der Sonne zu genießen, jedoch ist UV-Licht schädlich und fördert den Hautalterungsprozess umso mehr. Und damit auch die Bildung von Falten rund um den Mundwinkel. Deswegen achte bei all Deinen Pflegeprodukten darauf, dass sie einen Lichtschutzfaktor beinhalten. Sollte dies nicht der Fall sein, kannst Du neben Deinen herkömmlichen Beauty-Produkten auch Sonnenschutzmittel auf Gesicht und Lippen auftragen, um sie vor der Sonneneinstrahlung zu schützen.

Diese Mittel garantieren zwar nicht, Deine Lippenfalten zu entfernen, allerdings kannst Du ihnen mit diesen Optionen gut vorbeugen.

Zu altern ist etwas Schönes, was wir definitiv mehr zelebrieren sollten. Wir haben schon unzählige Erfahrungen gemacht und wurden dadurch mit Weisheit und Glück beschenkt. Mit oder ohne Falten – wir sind alle auf individuelle Weise schön. Es ist aber trotzdem gut zu wissen, wenn es die eine oder andere Möglichkeit gibt, ein/zwei kleine Fältchen wegzuschummeln.

E-Youth Finder

 

Und wenn Du Dir nicht sicher bist, welche Pflege Deine Haut benötigt, dann probiere jetzt den e-Youth-Finder aus, unser Online-Hautanalyse-Tool, welches Dir dabei hilft, die passende Pflegeroutine zu finden!

Orientierungsnachricht
Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.