Vielen Dank für Ihren Besuch

Entdecken Sie als Erste unsere neuen Produkte, unsere Tipps und exklusiven Angebote

Augen Beauty Atelier

Beschreiben Sie Ihre Wimpern

  • Länge

    von Natur aus KURZ

    von Natur aus LANG

  • Schwung

    von Natur aus GERADE

    von Natur aus GESCHWUNGEN

  • Dichte

    von Natur aus FEIN

    von Natur aus SEHR DICHT

Entdecken Sie, wie Sie Ihren Look bekommen

LANCÔME oder die Kunst des Mascaras

Mit ihrer Erfahrung, die Lancôme-Mascaras zum weltweit anerkannten Marktführer hat werden lassen, haben sich unsere Lancôme-Experten zusammengetan, um Ihnen unentbehrliche Make-up Tipps für perfekte Wimpern zu verraten.

  • Wie bereite ich meine Wimpern auf den Mascara vor?

    1. Prüfen Sie, ob Ihre Wimpern sauber und trocken sind (z.B. ohne Spuren von Creme, welche die gleichmäßige Verteilung der Textur beeinträchtigen oder das Trocknen verhindern können).

    2. Um sicherzustellen, dass Ihre Wimpern vollkommen sauber sind, verwenden Sie einige Tropfen Effacil auf einem Baumwoll-Pad.

    3.Tragen Sie eine dünne Schicht losen Puder auf Ihrem Augenlid auf, um Flecken zu vermeiden, falls Sie den Mascara beim Auftragen versehentlich verschmieren.

    Wie wird der Mascara richtig aufgetragen?

    Obere Wimpern:
    Ob Sie nun einen Wandspiegel oder, besser noch, einen Handspiegel zum Auftragen von Mascara auf Ihre oberen Wimpern verwenden, neigen Sie Ihren Kopf beim Auftragen leicht zurück. Wenn Sie nach unten schauen, können Sie alle Wimpern leicht vom Ansatz her erreichen und laufen nicht Gefahr, das obere Augenlid zu beschmutzen.

    Untere Wimpern:
    Warten Sie, bis die oberen Wimpern getrocknet sind. Falls Sie einen Wandspiegel verwenden, neigen Sie Ihren Kopf leicht nach vorne (Kinn zum Hals). Falls Sie einen Handspiegel verwenden, halten Sie diesen auf Stirnhöhe. Schauen Sie nach oben, damit Sie den Mascara auf Ihre Wimpern auftragen können, ohne Ihre Haut zu beschmieren.

    Wie soll der Mascara auf den oberen Wimpern aufgetragen werden?

    1. Beginnen Sie mit dem Auftragen in dem Wimpernbereich, den Sie betonen möchten. Ihr Wimpernkranz ist außen und in der Mitte von Natur aus dichter, daher bietet es sich an, einen dieser beiden Bereiche zu betonen. Möchten Sie Ihren Augen beispielsweise Tiefe verleihen, beginnen Sie am äußeren Wimpernkranz und gehen von dort aus zur Mitte und schließlich zum Innenwinkel Ihres Auges. Indem Sie die längsten und dicksten Wimpern zuerst bedecken, können Sie die Intensität Ihrer Augen betonen.

    2. Wiederholen Sie die Anwendung, bis Sie das gewünschte Ergebnis erzielt haben.

    3. Für einen maximalen Große-Augen-Look tragen Sie den Mascara zunächst in der Mitte des Wimpernkranzes auf, dann außen und dann im inneren Augenwinkel. Durch das Auftragen von mehr Textur in der Mitte des Wimpernkranzes werden die Augen optisch angehoben und es wird die Illusion größerer Augen geschaffen.

  • Wie weiß ich, ob mein Mascara getrocknet ist?

    Fahren Sie mit Ihren Fingersitzen vorsichtig über die Spitzen Ihrer Wimpern. Bleiben Ihre Fingerspitzen dabei sauber, ist die Textur getrocknet. Sie können sodann eine neue Schicht auf den oberen Wimpern auftragen oder zu den unteren Wimpern übergehen.

    Wie kann ich mit meinem Mascara maximale Ergebnisse erhalten?

    Genau wie bei einem Nagellack sind zwei Schichten manchmal besser, als eine... Wiederholen Sie das Auftragen Ihres Mascaras für ein Make-up-Ergebnis mit mehr Effekt. Und denken Sie daran, die erste Schicht trocknen zu lassen, bevor Sie die zweite Schicht auftragen. Bitte beachten Sie, dass die Bürste für das Schminken der unteren Wimpern nicht wieder aufgefüllt werden muss, die restliche Mascara auf der Bürste ist dafür ausreichend.

    Wie erreiche ich ein natürlicheres Ergebnis, wenn ich helle Haut und eine helle Augenfarbe habe?

    Verwenden Sie keine schwarze, sondern lieber eine graue oder braune Mascara. Bei Schwarz ist der Kontrast mit dem Weiß der Augen sehr stark, und dies verleiht ein schwereres, weniger natürliches Aussehen.

  • Können ältere Frauen ihre Augen diskret betonen?

    Verwenden Sie einfach eine graue oder braune Mascara anstelle von Schwarz. Bei Schwarz ist der Kontrast mit dem Weiß der Augen sehr stark, und dies kann einen strengen Blick verleihen.

    Wie kann ich mit meinem Mascara die Farbe meiner grauen Iris betonen?

    Wählen Sie einen Mascara, deren Farbton NICHT in Ihrer Iris erscheint. Dadurch wird Ihre Farbe ergänzt und sie besser zur Geltung gebracht.

    1. Wenn Ihre Iris braun ist (warmer Farbton), wählen Sie einen dunkelblauen Mascara (kühler Farbton).

    2. Wenn Ihre Iris blau ist (kühler Farbton), wählen Sie einen braunen Mascara (warmer Farbton).

    3. Wenn Ihre Iris grün ist, wählen Sie einen burgunderfarbenen Mascara. Sie enthält rote Pigmente und Rot ergänzt Grün.

    Denken Sie daran, den Farbton Ihres Lidschattens oder Eyeliners mit Ihrem Mascara abzustimmen: Dadurch wird die Farbe Ihrer Augen noch mehr betont.

    Kann ich Make-up wirksam und sanft entfernen?

    Um Ihr Make-up perfekt zu entfernen, ohne dabei Ihre Augenwimpern oder Lider zu beschädigen, geben Sie eine großzügige Menge Augen-Make-up-Entferner auf ein Baumwoll-Pad, halten dieses von unten über die Wimpern und lassen es einige Minuten einwirken, dann drücken Sie es sanft an, damit die ganze Mascara entfernt wird. Reinigen Sie die Ansätze mit einem in Make-up-Entferner getränkten Baumwollbausch. Zum Schluss saugen Sie restliche Feuchtigkeit mit einem Tuch auf.

  • Wann kann ich einen weißen Mascara wie Cils Booster anwenden?

    Die Anwendung einer Mascara-Basis ist eine Beauty-Technik, mit der bei allen Mascaras ein maximaler Booster-Effekt erzielt werden kann. Das Make-up-Ergebnis wird im Handumdrehen intensiviert, die Wimpern erscheinen länger und dicker.

    1. Tragen Sie Lancôme Cils Booster oder Oscillation Powerbooster auf das eine Auge auf. Beim Oscillation Powerbooster drücken Sie dafür die Taste und tragen gleichmäßig vom Ansatz bis zur Spitze auf, ohne Zickzack-Bewegung.

    2.Warten Sie nicht, bis die Basis getrocknet ist, um Ihre übliche Mascara darüber aufzutragen.

    3. Wiederholen Sie den Vorgang beim zweiten Auge.

    Warum muss ich auf den oberen Wimpern mehr Mascara auftragen, als auf den unteren Wimpern?

    Ganz einfach:Die oberen Wimpern sind zahlreicher, als die unteren Wimpern. Sie sind nach außen auch dichter, als zum inneren Augenwinkel hin.Folgen Sie dem natürlichen Wimpernkranz und der natürlichen Dichte, um ein gleichmäßigeres Ergebnis zu erzielen, ob für Ihr alltägliches Make-up oder für einen Effekt mit mehr Eleganz. Wir empfehlen daher, auf den oberen Wimpern mehr Mascara aufzutragen, ebenso an den äußeren Winkeln des Auges.

    Wann muss ich mehrere Mascara-Schichten auftragen?

    Für ein natürliches Ergebnis reicht eine Schicht aus.
    Für einen glamouröseren und eleganten Look tragen Sie mehrere Schichten auf, bis das gewünschte Ergebnis erzielt ist. Stellen Sie sicher, dass die erste Schicht trocken ist, bevor sie die nächste auftragen.

  • Welchen Rat geben Sie Kontaktlinsen-
    trägerinnen?

    Setzen Sie Ihre Linsen ein, bevor Sie Ihr Make-up auftragen, um zu vermeiden, dass Ihre Augen wässern.
    Die Farbe Rot betont Rötungen im Auge. Vermeiden Sie daher grüne Eyeshadows, die eine leichte Rötung der Augen betonen können. Seien Sie beim Auftragen Ihres Mascaras besonders vorsichtig. Wir empfehlen, die Anwendung von Khol-Stiften auf der Schleimhaut des unteren Augenlids zu vermeiden, besonders bei empfindlichen Augen. Nehmen Sie Ihre Kontaktlinsen vor dem Entfernen von Augen-Make-up heraus, um versehentliche Markierungen beim Entfernen des Mascaras zu vermeiden.

    Wie kann ich ein perfektes Auftragen von Mascara auf beiden Augen garantieren?

    Egal ob Rechts- oder Linkshänder: Jeder hat seine eigene Technik für das Auftragen des Make-up auf dem gegenüberliegenden Auge, z.B.:

    1. indem Sie die gleiche Hand nehmen und die Bürste umdrehen. 2. indem Sie die Bürste in der anderen Hand halten.

    3. indem Sie die gleiche Hand nehmen und diese über die Nase führen. In diesem Fall ist es besser, zum Schluss die Bürste umzudrehen, um vom Design der Bürste zu profitieren und sich auf den äußeren Augenwinkel zu konzentrieren.

    Warum sollte Mascara erst aufgetragen werden, wenn das andere Augen-Make-up beendet ist?

    Ganz einfach: Um zu vermeiden, dass Reste von Lidschatten (Pigmente, Perlmuttpartikel usw.) auf die Wimpern fallen und diese staubig erscheinen lassen.

  • Wie kann ich einen Mascara-Fleck entfernen, der auf mein bereits geschminktes Augenlid gelangt ist?

    Warten Sie, bis der Fleck vollständig getrocknet ist: Die Textur bildet eine kleine Flocke, die sich durch Kratzen mit der Spitze einer Pinzette einfach entfernen lässt.

    Wie kann ich verhindern, dass Mascara-Flecken auf das obere Augenlid gelangen?

    Erster Tip: Stehen Sie rechts vor dem Spiegel (siehe Tip Nr. 2). Das Augenlid wird auch leichter fleckig, wenn es leicht ölig oder feucht ist. Wenn Sie also von Natur aus zu fettiger Haut neigen, vermeiden Sie reichhaltige Cremes oder verwenden Sie nur abends eine Creme. Erfrischen Sie Ihr Augenlid am Morgen mit etwas Toner auf einem Wattebausch, um überschüssiges Öl zu entfernen.
    Verwenden Sie einen seidigen oder puderigen Eyeshadow. Sie können Ihrem bloßen Augenlid auch eine samtigere Erscheinung verleihen, indem Sie etwas losen Puder auftragen. Nehmen Sie dazu einen Applikator mit Schaumstoff-Spitze, wie Sie ihn in jeder Augen-Make-up Palette finden.

    Wie kann ich das Meiste aus jedem Mascara machen?

    Die Architektur des Mascara-Stiftes ist konzipiert, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen. Um das richtige Ergebnis zu erreichen, darf der Mascara nicht zu schnell aufgetragen werden. Verlangsamen Sie Ihre Auftragetechnik, damit Ihr Wimpernkranz besser in die Bürste eindringen und von deren modellierenden Eigenschaften profitieren kann. Bei einer langsamen Auftragetechnik kann die Bürste auch leichter am Wimpernansatz angesetzt werden, um den Mascara von der Wurzel bis zur Spitze aufzutragen und dadurch optimale Ergebnisse zu erzielen.

Natürlich und leuchtendoder raffiniert und intensiv

Wagen Sie einen neuen Look

Beschreiben Sie Ihre Wimpern

Haben Sie geprüft, ob Ihre Wimpern hinsichtlich Länge, Dichte und Schwung korrekt beschrieben wurden?

OK